Über uns

Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre wurden in Twello, Niederlande, unter der Firmenbezeichnung Smit Loodsen- en Timmerfabrik die ersten Rundbogenhallen gefertigt und montiert (Quinsettloods, Romneyloods). In den darauffolgenden Jahren wurde ein Vertriebsnetz in Deutschland aufgebaut, zuerst im norddeutschen Raum, später bundesweit, aber auch in Österreich und in der Schweiz. Das Portfolio wurde um Satteldachhallen und Runddachhallen erweitert.

Anfang 1984 wurde eine deutsche Tochterfirma am jetzigen Standort unter dem Namen Smit Loodsen- en Timmerfarbrik GmbH gegründet. Einige Jahre später wurde die Firma in Smit-Systemhallen GmbH umbenannt.

In den 90er Jahren wurde die Produktion in den Niederlanden eingestellt. Die Fertigung wurde an Kooperationsfirmen vergeben. Der Vertrieb und die Montagen wurden aber weiterhin von den Standorten Twello und Vreden aus durchgeführt.

Anfang 2003 wurde der Standort Twello weitestgehend aufgegeben. Vertrieb und Montagen werden seitdem hauptsächlich vom neuen Standort aus, in der Karl-Benz-Straße 1 in Vreden, vorgenommen.

Nach dem Ableben der Hauptgesellschafter Ino und Wim Smit, ist nunmehr Frau Jannie Smit-Lamsma alleinige Gesellschafterin. Der langjährige Mitarbeiter, Herr Erwin Wißing, wurde zum Geschäftsführer bestellt.

Zum 01. Februar 2019 wurde der Standort zum Master Esch 51 verlegt.

 

 

SMIT Systemhallen

Master Esch 51 | 48691 Vreden
02564 / 801 oder 802 | 02564 / 342 12
info@smit-systemhallen.de